Warum haben wir Lieblingsfarben?

Prof. Doris Titze
Künstlerin und Kunsttherapeutin, Hochschule für bildende Kunst Dresden, Leiterin des Aufbaustudiengangs KunstTherapie

Von Farben, die sich bewegen oder vor unseren Augen entstehen und wieder verschwinden, so wie ein Regenbogen. Warum wir manche Farben mögen und manche nicht, und was die Farben selbst für Eigenarten haben.

Montag, 17. November 2008 – 16:15 und 17:30 Uhr
Deutsches Hygiene-Museum, Großer Saal
Benutzerspezifische Werkzeuge