Wanzen - igittigitt?

Prof. Dr. Klaus Reinhardt
Professor für Angewandte Zoologie der Technischen Universität Dresden

Bei den Erwachsenen haben Wanzen einen schlechten Ruf, der aber vor allem auf eine einzige Art von Wanzen zurückzuführen ist - die Bettwanze. Sie kann uns Menschen stechen und unser Blut saugen, und anschließend juckt es. Und das alles ausgerechnet im Bett, wo wir lieber alleine sind (höchstens noch ein Kuschelteddy darf dabei sein)! Aber Wanzen sind deswegen nicht eklig! Wir werden uns in eine Wanze hineinversetzen und erfahren, wie schwierig und anstrengend doch das Blutsaugen ist. Wir werden von Wanzen hören, die ihre Kinder auf dem Rücken tragen und wir werden sogar welche treffen, die übers Wasser laufen können, ohne unterzugehen.

Dienstag, 24. April 2018; 17:30 Uhr
Technische Universität Dresden, Hörsaal 3 im Hörsaalzentrum
Benutzerspezifische Werkzeuge