Wie uns das Kochen zum Menschen gemacht hat

Prof. Dr. Thomas Henle
Professor für Lebensmittelchemie, Technische Universität Dresden

Copyright: Pixabay

Ob Pflanzen, Tiere oder Menschen, alle brauchen Nahrung, aber nur wir Menschen bereiten sie meisten zu, bevor wir sie zu uns nehmen. Warum uns Kuchen und Pommes so gut schmecken, warum der Mensch so ein großes Gehirn hat und was das alles mit der Entdeckung des Feuers zu tun hat, könnt ihr in dieser Vorlesung erfahren.

Dienstag, 28. April 2020 – 17:30 Uhr
Deutsches Hygiene-Museum, Großer Saal
Benutzerspezifische Werkzeuge